Umsatzsteigerung im 3. Quartal 2017 um 6,4 % auf 504 Mio. € auf vergleichbarer Basis

Umsatzsteigerung im 3. Quartal 2017 um 6,4 % auf 504 Mio. € auf vergleichbarer Basis

Erwartetes Betriebsergebnis für 2017 am oberen Ende der Zielspanne 460–480 Mio. €

Das 3. Quartal 2017 war auf den meisten Märkten der Gruppe von einer regen Geschäftstätigkeit gekennzeichnet: Der Umsatz beläuft sich auf 504 Mio. € und ist damit um 6,4 % auf vergleichbarer Basis und um 7,2 % auf ausgewiesener Basis gestiegen.

Dazu erläutert Sébastien Bazin, Chairman und CEO AccorHotels:

«AccorHotels hat im dritten Quartal erneut solide Leistungen erzielt. Die erfolgreichen betrieblichen Trends, die wir bereits im ersten Halbjahr auf unseren Schlüsselmärkten verzeichnet haben, setzen sich fort. Gleichzeitig zeigt Lateinamerika erste Anzeichen einer Erholung. Die Gruppe bleibt ihrem rasanten Wachstumskurs treu. Unsere Hotelkollektion hat im Lauf des Quartals die wichtige Schwelle von 600.000 Zimmern überschritten. Parallel dazu bewegt sich unsere Pipeline auf Rekordniveau – ein direkter Ausdruck der wachsenden Attraktivität unserer Marken, deren Portfolio mit Orient-Express, Nextdoor und bald auch noch Mantra, Breakfree und Peppers breitgefächerter wird. Diese vorteilhafte Dynamik dürfte sich noch weiter fortsetzen, sodass wir das obere Ende der Zielspanne für das Betriebsergebnis erreichen sollten, die im Juli diesen Jahres auf dem Markt angekündigt wurde.»

Highlights aus dem Berichtszeitraum

  • Solides Wachstum auf allen Schlüsselmärkten der Gruppe
  • Eröffnung von 73 Hotels und über 11.000 Zimmern
  • Angebot von über 600.000 Zimmern, Rekord-Pipeline von 178.000 Zimmern
  • Vertragsunterzeichnungen im Hinblick auf die Akquisitionen von Gekko und Mantra Group
  • Kooperation mit der SNCF zur Entwicklung der Marke Orient-Express
  • Kooperation mit Bouygues Immobilier zur Entwicklung von Nextdoor

 

Weitere Informationen finden Sie in der Medienmitteilung im Anhang.

Kontakt
Daniela Chiani Press Contact AccorHotels Switzerland SA, Jung von Matt/Limmat AG
Daniela Chiani Press Contact AccorHotels Switzerland SA, Jung von Matt/Limmat AG
Über Accor

Accor ist eine weltweit führende Unternehmensgruppe für Augmented Hospitality, die einzigartige Erlebnisse in mehr als 5.000 Hotels und Apartmentanlagen in 110 Ländern bietet. Die Gruppe verfügt seit mehr als 50 Jahren über Hospitality-Know-how und damit einhergehend, ein unvergleichliches Portfolio mit 39 Hotelmarken von Luxus bis Economy. Darüber hinaus bietet die Gruppe digitale Lösungen, die den Vertrieb maximieren, den Hotelbetrieb optimieren und das Kundenerlebnis bereichern.

Mit ALL - Accor Live Limitless, dem neuen täglichen Lifestyle-Begleiter, erweitert sich das Verhältnis zwischen der Gruppe und ihren Kunden, Mitgliedern und Partnern von einer geschäftlichen zu einer emotionalen Beziehung, die das volle Potenzial von „Live“, „Work“ und „Play“ enthüllt. ALL eröffnet, weit über Unterkünfte hinaus, neue Wege zum Leben, Arbeiten und Spielen, indem F&B, Nachtleben, Wellness und Co-Working miteinander verbunden werden.

Accor engagiert sich für eine nachhaltige Wertschöpfung und spielt eine aktive Rolle im Bereich der ökologischen und sozialen Verantwortung – über das Programm Planet 21 – Acting Here sowie dem Stiftungsfonds Accor Solidarity, der benachteiligten Menschen durch Bildungsangebote Zugang zu Arbeitsplätzen ermöglicht.

Accor SA ist an der Euronext in Paris (Code ISIN: FR0000120404) und am OTC-Markt in den USA (Code: ACRFY) notiert. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite group.accor.com oder folgen Sie uns auf Twitter und Facebook.