Johanna Gascoin neue Direktorin im ibis Baar Zug

Johanna Gascoin neue Direktorin im ibis Baar Zug

Das ibis Baar Zug ist ab dem 01. Dezember 2018 in neuer Hand: Johanna Gascoin (30) übernimmt die Leitung des Hotels. Damit folgt sie auf Philipp Hächler, der die Gruppe verlässt.

Die Arbeit bei AccorHotels ist für Gascoin keineswegs neu. Seit ihrer Ausbildung zur Hotelfachfrau im Mercure Hotel Münster City und dem anschliessenden Stellenantritt als Receptionist im Novotel Edinburgh Park im Jahr 2010 ist sie für die Gruppe tätig. Die letzten drei Jahre hielt sie die Stelle der Direktionsassistentin im ibis und ibis budget Berlin Kurfürstendamm inne. Zudem absolvierte sie 2017 das 9-monatige gruppeneigene «International Hospitality Management Program» (IHMP), dessen Ziel die Entwicklung hochqualifizierter Führungskräfte mit internationalen Karrierezielen ist.

Nun sei es Zeit für den nächsten Abschnitt ihrer Reise, wofür sich Gascoin sogar über die Landesgrenzen hinaus begibt. Auf die neue Herausforderung freut sich die aus Gronau Westfalen Stammende sehr: «Der Wechsel von Berlin nach Baar wird eine grosse Umstellung sein. Ich freue mich sehr auf die Menschen, denen ich in meiner neuen Position begegnen werde.» 

 

Über ibis

Innovativer Wandel ist ein Kern der Marke, die damit ihre gelebten Werte Modernität, Komfort und Verfügbarkeit immer wieder neu demonstriert. So hat ibis ein revolutionäres Bettenkonzept namens Sweet Bed™ by ibis entwickelt, die Empfangsbereiche offener und einladender gestaltet und mit ibis kitchen ein modernes Food & Beverage Konzept ins Leben gerufen. Besonderes Augenmerk liegt auf dem Service-Engagement der Mitarbeiter. Die Hotelmarke genießt weltweit hohes Ansehen für die Werte Qualität und Zuverlässigkeit sowie für das Umwelt-Engagement. ibis wurde 1974 gegründet, ist europäischer Marktführer und viertgrößte Economy-Hotelkette weltweit und betreibt mittlerweile über 1.080 Hotels mit mehr als 138.741 Zimmern in 65 Ländern.

Als führende Reise- und Lifestylegruppe bietet AccorHotels weltweit einzigartige Erlebnisse in mehr als 4.500 Hotels, Resorts und Residences sowie über 10.000 exklusiven Privatwohnungen.

Kontakt
Valérie Eckard Press Contact AccorHotels Switzerland SA, Jung von Matt/Limmat AG
Valérie Eckard Press Contact AccorHotels Switzerland SA, Jung von Matt/Limmat AG
Über Accor

Accor ist eine weltweit führende Unternehmensgruppe für Augmented Hospitality, die einzigartige Erlebnisse in mehr als 5.000 Hotels und Apartmentanlagen in 110 Ländern bietet. Die Gruppe verfügt seit mehr als 50 Jahren über Hospitality-Know-how und damit einhergehend, ein unvergleichliches Portfolio mit 39 Hotelmarken von Luxus bis Economy. Darüber hinaus bietet die Gruppe digitale Lösungen, die den Vertrieb maximieren, den Hotelbetrieb optimieren und das Kundenerlebnis bereichern.

Mit ALL - Accor Live Limitless, dem neuen täglichen Lifestyle-Begleiter, erweitert sich das Verhältnis zwischen der Gruppe und ihren Kunden, Mitgliedern und Partnern von einer geschäftlichen zu einer emotionalen Beziehung, die das volle Potenzial von „Live“, „Work“ und „Play“ enthüllt. ALL eröffnet, weit über Unterkünfte hinaus, neue Wege zum Leben, Arbeiten und Spielen, indem F&B, Nachtleben, Wellness und Co-Working miteinander verbunden werden.

Accor engagiert sich für eine nachhaltige Wertschöpfung und spielt eine aktive Rolle im Bereich der ökologischen und sozialen Verantwortung – über das Programm Planet 21 – Acting Here sowie dem Stiftungsfonds Accor Solidarity, der benachteiligten Menschen durch Bildungsangebote Zugang zu Arbeitsplätzen ermöglicht.

Accor SA ist an der Euronext in Paris (Code ISIN: FR0000120404) und am OTC-Markt in den USA (Code: ACRFY) notiert. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite group.accor.com oder folgen Sie uns auf Twitter und Facebook.