ibis Styles bringt Fotoausstellung in die Schweiz

ibis Styles bringt Fotoausstellung in die Schweiz

ibis Styles, die trendige und verspielte Marke von Accor, hat in Zusammenarbeit mit den spanischen Fotografen Anna Devis (@Anniset) und Daniel Rueda (@DrCuerda) den weltweiten Fotowettbewerb #ibisStylesByUs durchgeführt. Die Teilnehmer wurden angespornt, mit einem kreativen Design-Foto ihre innere Kreativität zu erwecken. Die Gewinnerbilder machen diesen Freitag im ibis Styles Lausanne Center MadHouse Halt.

So bunt und kreativ wie die Inneneinrichtung im ibis Styles Lausanne Center MadHouse ist, so sind es auch die elf Gewinnerbilder des ibis Styles Fotowettbewerbs #ibisStylesByUs. Mit diesem feiert ibis die Kreativität, die die Marke mit ihren Fans und Followern verbindet: «Unsere Mission ist es, die Kreativität freizusetzen, die in jedem von uns steckt. Wir möchten diese Kreativität erforschen und entwickeln. Bei unserer Zusammenarbeit mit Anna und Daniel bieten wir den Fans Tutorials an, die zeigen, wie man mit Design fotografisch spielen kann», sagt Laure Duberga, ibis Styles Brand Manager. Am Fotowettbewerb, der letzten Juni lanciert wurde, beteiligten sich fast 3`000 Fotoenthusiasten. Unter #ibisStylesByUs veröffentlichten sie ihre originellsten Kreationen auf Instagram.

GEWINNER AUS ALLEN TEILEN DER WELT

Anfang Juli gab ibis Styles schliesslich die elf Gewinner des Wettbewerbs bekannt. Kreative Köpfe aus der ganzen Welt liessen sich von Anna und Daniels Stilen inspirieren. Am 19. September durften die elf Gewinner eine kreative Tour durch Barcelona mit Anna Devis und Daniel Rueda als Reiseleiter erleben. Zusammen streiften sie durch die Stadt und so bekamen die Preisträger die Chance, Barcelona mit den Augen zweier absoluter Fotoprofis ganz neu zu entdecken.

FOTOS IN WELTWEIT 9 IBIS STYLES HOTELS AUSGESTELLT

Seit letzter Woche tourt die Ausstellung der Gewinnerbilder und einer Auswahl von Anna und Daniels Werken durch verschiedene ibis Styles Hotels auf der ganzen Welt. Jede dieser Ausstellungseröffnungen wird von Veranstaltungen begleitet, die Gäste und Kunden begeistern und ihnen ein Erlebnis bieten, wie man es von ibis Styles kennt.

Die Ausstellungsreihe startete am 19. September im ibis Styles Barcelona City Bogatell. Insgesamt neun der Flaggschiff-Hotels der Marke werden diese Ausstellung beherbergen, welche für Gäste und die Öffentlichkeit frei zugänglich ist. Am 27. September macht die Ausstellung auch einen Tag Halt im ibis Styles Lausanne Center MadHouse. Die farbenfrohe Ausstellung passt hervorragend zu dieser Location im angesagten Szene-Viertel Flon mit seinen zahlreichen Bars, Geschäften, Restaurants, Clubs und einem Multiplex-Kino. So eigen und künstlerisch die Fotografien sind, so ist es auch das Hotel. Das ibis Styles Lausanne Center MadHouse steht ganz im Zeichen von «Music & Art»: jedes einzelne der 26 Zimmer ist individuell nach einem der drei Themen «Reflexion», «Imagine» oder «Urban Art» gestaltet.

Ausstellungsdaten

  • 19. September 2019: ibis Styles Barcelona City Bogatell - Spanien
  • 19. September 2019: ibis Styles Warszawa Centrum Warschau - Polen
  • 24. September 2019: ibis Styles Sao Paulo Barra Funda - Brasilien
  • 27. September 2019: ibis Styles Lausanne Center MadHouse - Schweiz
  • 2. Oktober 2019: ibis Styles Wien Messe - Österreich
  • 10. Oktober 2019: ibis Styles Den Haag - Niederlande
  • 17. Oktober 2019: ibis Styles London Gloucester - Grossbritannien
  • 24. Oktober 2019: ibis Styles Jakarta Tanah Abang - Indonesien
  • 29. Oktober 2019: ibis Styles Bangkok Khaosan Viengtai - Thailand

 

***************************

ibis Styles, die Economy-Marke von Accor, bietet ein Erlebnis, das auf einer Vielzahl kreativer und verspielter Designs basiert.

Kreativität und gute Laune sind die Markenzeichen dieser komfortablen Designerhotels, die alle ihren ganz eigenen Charme haben. Jedes Hotel liegt im Herzen von Städten oder in der Nähe von Geschäftsvierteln und bietet ein zeitgemässes, kreatives, verspieltes und kühnes Erlebnis. Die Marke hat eine Fülle von besonderen Akzenten für Kinder und Familien eingeführt, die ihre Hotels zu lustigen Orten machen, die Überraschungen und Wohlbefinden bei Kindern und Erwachsenen gleichermassen fördern. Im Juni 2019 verfügte das Netzwerk über mehr als 500 Hotels und 52.000 Zimmer in 49 Ländern.

Kontakt
Michel Nellen Pressestelle AccorHotels Switzerland SA, Jung von Matt/Limmat
Michel Nellen Pressestelle AccorHotels Switzerland SA, Jung von Matt/Limmat
Über Accor

Accor ist eine weltweit führende Unternehmensgruppe für Augmented Hospitality, die einzigartige Erlebnisse in mehr als 5.000 Hotels und Apartmentanlagen in 110 Ländern bietet. Die Gruppe verfügt seit mehr als 50 Jahren über Hospitality-Know-how und damit einhergehend, ein unvergleichliches Portfolio mit 39 Hotelmarken von Luxus bis Economy. Darüber hinaus bietet die Gruppe digitale Lösungen, die den Vertrieb maximieren, den Hotelbetrieb optimieren und das Kundenerlebnis bereichern.

Mit ALL - Accor Live Limitless, dem neuen täglichen Lifestyle-Begleiter, erweitert sich das Verhältnis zwischen der Gruppe und ihren Kunden, Mitgliedern und Partnern von einer geschäftlichen zu einer emotionalen Beziehung, die das volle Potenzial von „Live“, „Work“ und „Play“ enthüllt. ALL eröffnet, weit über Unterkünfte hinaus, neue Wege zum Leben, Arbeiten und Spielen, indem F&B, Nachtleben, Wellness und Co-Working miteinander verbunden werden.

Accor engagiert sich für eine nachhaltige Wertschöpfung und spielt eine aktive Rolle im Bereich der ökologischen und sozialen Verantwortung – über das Programm Planet 21 – Acting Here sowie dem Stiftungsfonds Accor Solidarity, der benachteiligten Menschen durch Bildungsangebote Zugang zu Arbeitsplätzen ermöglicht.

Accor SA ist an der Euronext in Paris (Code ISIN: FR0000120404) und am OTC-Markt in den USA (Code: ACRFY) notiert. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite group.accor.com oder folgen Sie uns auf Twitter und Facebook.